Hallo Windows 8.1 Pro

Lange lange hab ich mich geweigert, aber jetzt hab ich es mich getraut: das Upgrade auf Win 8.1 Pro. Eigentlich war ich sehr zufrieden mit Windows 7, aber nach langer Ablehnung wurde ich überzeugt. Damals war ich bei der Windows 8 Preview relativ angetan, aber nach dem ich dann das Release gesehen hab… aijaijai.

Testweise musste damals schon mein Laptop herhalten (HP Pavilion DV6-6115eg), aber da es eine sehr lange Zeit keine Treiber für die umschaltbare Grafiken gab hatte ich schon Probleme bei der Installation von Win8. Die Metrooberfläche war damals einfach nichts und ich bin überhaupt nicht mit damit klar gekommen. In der Konsequenz wurde es nach einem halben Tag wieder gelöscht und durch Windows 7 ersetzt.

Nach knapp 1.5 Jahren hab ich mir bei einem Kollegen Windows 8.1 mal wieder angeguckt und ja es sah auf einmal besser aus und hat sich auch besser angefühlt. Kurzerhand alle wichtigen Sachen gesichert und das Image von der Uni gezogen. Die Installation lief Reibungslos und die Treiber waren auch schnell installiert. Mittlerweile hat AMD sich ja entschieden alle möglichen Chipsätze zu unterstützen (Danke!), aber natürtlich gibt es immer einen Kandidaten der Ärger macht: der Vidality Fingerabdrucksensor. Nach etwas Recherche läuft der zum Glück mittlerweile auch. (Kleiner Tipp: Fixed Mode bei der GraKa ausschalten)

Bis jetzt bin ich ziemlich zufrieden! Das System läuft Reibungslos und die Handhabe ist auch echt gut geworden. Das Update 1 für Windows 8.1 hat für Maus- und  Tastaturbenutzer hat das ganze noch mal ein bisschen verbessert, sodass jetzt auf allen Systemen Windows 8.1 läuft.

Auch wenn die Umstellung etwas Zeit braucht ist Microsoft doch ein ganz ordentliches Betriebssystem gelungen, welches vor allem schnell ist. Die Livekacheln find ich richtig gut nur schade das nicht alle Programme diese Unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.